Wir bitten um Angebote:

Wer sich von Arbeiten der klassischen Moderne oder von guten Gemälden
des 19. und frühen 20. Jahrhunderts (gerne auch frühes 19. Jhd./deutsche Romantik)
trennen könnte, möchte uns bitte anfragen.

Wir vermitteln nicht in Kommission sondern kaufen direkt, bezahlen sofort.
Eine seriöse Abwicklung und marktgerechte Bezahlung sind selbstverständlich.

Da wir seit 20 Jahren bundesweit auf Kunstmessen verkaufen, ist unser Handelsgebiet
breitgefächert
(von der Romantik, 19. Jhd.-Malerei, über die klassische Moderne bis Informel).

Deswegen bieten Sie uns bitte auch an, was auf den ersten Blick zu unserem
Galerieprogramm nicht passend erscheint.

Eine schnelle telef. Klärung vorab ist immer möglich.
Herr Decker ist wirklich rund um die Uhr unter seiner
Mobilfunk-Nr. erreichbar: 0171 / 600 11 64.

Auch Anfragen mit Foto des Objekts per Mail unter
kunsthandel-decker@t-online.de
werden umgehend und selbstverständlich diskret bearbeitet.

Beachten Sie bitte, dass das Vorstellen eines Objekts in der Galerie
nicht ohne vorherige Terminabsprache mit Herrn Decker erfolgen sollte.
Da er viel unterwegs ist, besteht die Gefahr, ihn nicht anzutreffen.
In diesem Zusammenhang empfehlen wir, dass Termine beim Verkäufer stattfinden sollten,
um Mühe und Gefahren des Transports zu vermeiden (natürlich unverbindlich – kostenlos – diskret).